Bobath

Therapie

Das Bobath-Konzept sieht eine interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Ärzten, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden und Pflegefachkräften vor und ist eine spezielle Art der Physiotherapie.

Wenn Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten in die Bobath-Therapie ihre Patienten untersuchen und behandeln, steht die Bewegungsentwicklung und die Qualität der Bewegung im Vordergrund.


Anwendung

Erkrankungen des zentralen Nervensystems (z.B. nach einem Schlaganfall, bei Multipler Sklerose, Morbus Parkinson) Neurologischen und neuromuskulären Erkrankungen (wie z.B. Stoffwechselerkrankungen). Schwierigkeiten mit sensomotorischen Auffälligkeiten Kognitiven Beeinträchtigungen


Linderung/ Verbesserung

Hemmung von pathologischen (krankhaften) Entwicklungen Regulation des Muskeltonus (der Muskelspannungen) Anbahnung physiologischer (natürlicher) Bewegungsmuster und die Verbesserung der Sensorik (das Spüren).


Einsatz

Erlernen im Umgang mit Hilfsmitteln sowie die Anleitung von Bezugpersonen gehören zum Therapieprogramm. Bei jedem Patienten wird versucht, sein vorhandenes Potential optimal zu nutzen, um seine Aktivitäten zu verbessern und seine Möglichkeiten zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu vergrößern.


Ablauf

Der behandelnde Arzt, z.B. Ihr Hausarzt, ein Neurologe oder Kinderarzt, stellt die Diagnose und legt entsprechend der Leitsymptomatik das Behandlungsziel fest. Er stellt dann eine Heilmittelverordnung für Krankengymnastik nach Bobath aus. 

  • Wer kann nach dem Bobath-Konzept behandeln?
  • Physiotherapeuten erwerben das Grundwissen für die Bobath-Therapie in ihrer Ausbildung.
  • Allerdings setzt ein optimales Behandlungsergebnis eine weitere spezielle Fortbildung nach dem Bobath-Konzept voraus, der erfolgreiche Abschluss wird mit einem Zertifikant bescheinigt.

deWinter-Kruse

Öffnungszeiten

  • Mo. + Mi.

    8.00  – 19.00 Uhr

  • Di. + Do.

    8.00 – 20.00 Uhr

  • Fr.

    8.00 – 18.00 Uhr

  • Sa.

    8.00 – 15.00 Uhr

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Tel.: 02064 18 528

Thyssenstrasse 78
46535 Dinslaken



Wir sind Mitglied des Bundesverbandes selbstständiger Physiotherapeuten IFK e.V. Die IFK ist ein moderner Partner, der Physiopraxen und  Patienten zu allen Themen rund um Physio- und Rehasport unterstützt.